Friday, 13 March 2015

Places to be: Western Edition


Wer die Clarissa und mich kennt, hat schon seit des ersten Places-To-Be Posts auf diesen Moment gewartet: Wir gehen ins Café Erde! Alle Ich-Faste-Essen-Gehen-Vorsätze über den Haufen geworfen, eines Abends war's dann doch wieder soweit und wir haben uns auf einen Burger und einen Wrap in "der Erde" getroffen. 

Was dieses Café so besonders macht? Dass hier ausschließlich vegane Köstlichkeiten serviert werden. Was jetzt aber nicht heißt, dass man vegan sein muss, um hier dinieren zu dürfen. Das sich hier einfindende Publikum ist bunt gemischt, von jungen Leuten vor dem Fortgehen, einer kleinen Familie zum Mittagessen oder jungen Unternehmerinnen, die ihr weiteres Businessvorgehen besprechen (ja, ich rede von uns beiden). 

Je nachdem, wann man kommt, gibt es unterschiedliche Essensangebote: Mittags ein täglich wechselndes Menü (wie beispielsweise vegane Lasagne, mmmmhhhm), abends kleinere "Snacks" wie Burger (nicht nur für Cowboys und Cowgirls), Wraps, Salate oder Sojaschnitzel mit Pommes. Aber schon allein das Ambiente ist einen Besuch wert – versprochen! 

Kleiner Tipp zum Schluss: Im oberen Stock der Erde spielen immer wieder coole Livebands – aber aufpassen: Früh da sein, damit man auch noch einen Platz bekommt :)

Wo?
Andreashoferplatz 3

Wann?
Siehe Bild unten

Besonders empfehlenswert:
Seitan-Wrap und Tofu-Burger (ebenfalls Bilder unten)

If you know Clarissa and me, you were probably waiting for this special post since or first Places-To-Be article: Café Erde! 

What is so special about it? That everything served here is vegan and delicious! This doesn't mean that you have to be vegan yourself if you want to eat here. The audience is mixe: From young people drinking something before going out, to families that have lunch or two girls talking business stuff (yes, I'm speaking about Clarissa and me).

Depending on when you come there are different things for you to eat: At noon there are everyday different set menus, in the evening you can eat little "snacks" such as burger (not only for cowboys and cowgirls), wraps, salads or soy schnitzel with chips. But we aren't only here for the food, also for the ambience, which we love :)

Little tip at the end: On the second floor are often concerts with cool bands – but you have to be quick to come in.

Where? 
Andreashoferplatz 3

When? 
Have a look on the picture below

We love: 
Seitan-Wrap and Tofu-Burger (also on the pictures below)
Credits:
Idea, Photos: Clarissa Kober und Diana Ranegger | Text: Diana Ranegger

0 comments:

Post a comment